Japanisches Trommelkonzert

 

Tentekko Taiko
Japanisches Trommelkonzert

27.2.2004, 20 Uhr, Ingolstadt, Stadttheater, Festsaal

Karten: 24.-/20.-/16.-€ zzgl. Vorverkaufsgebühr bei

Tel: 0841/9666651 (Donaukurier)
Tel: 0841/9813200 (Theaterkasse)

13.3.2004, 20 Uhr, Baden-Baden, Kurhaus, Benazétsaal

Karten: 28.-/24.-20.- € inkl. Vorverkaufsgebühr bei

Ticketservice Baden-Baden
Tel: 07221/932700

1.5.2004, 20 Uhr, Deidesheim Weinstrasse, Sporthalle in Meckenheim

Karten: 20.- € zzgl. 2.- € Vorverkaufsgebühr bei

WorldArt-Events

Tentekko Taiko Japanisches Trommelkonzert

Schon in den mythologischen  Erzählungen der Japaner, tanzten und trommelten die Götter. Die Schamanen sagen, daß die Trommel ihr Pferd sei, die sie in die verschiedenen Welten trägt.

Im Shintoismus, der alten japanischen Religion,  wurden  mit dem Klang der Trommeln die Götter der Vorfahren angerufen.

Aus dieser archaischen, mythischen und spirituellen Tradition  speist sich das Trommeln der Gruppe Tentekko Taiko, die jeweils zur Hälfte aus japanischen und deutschen Trommlerinnen besteht, und verbindet es mit moderner  Choreographie und neuzeitlichem Lebensgefühl. Das Ensemble demonstriert auf beeindruckende Weise eine Kombination aus physischer Kraft, außergewöhnlicher  Fertigkeit und Musik, Vitalität und Spiritualität. Feine Klänge wechseln ab mit ekstatischem Trommeln, das an galoppierende Wildpferdherden erinnert,  oder mit lebensfrohen Volksfestrhythmen, mit Flötenklängen und feinem Trommeln aus der Morgendämmerung. Auch wenn man die Schreirufe nicht versteht - den Klang  der Trommeln, die Sprache der klingenden Rhythmen versteht jeder, fühlt jeder  im Körper vibrieren und die Lebensfreude ist spürbar im Herzen der Zuschauer, sichtbar in den Bewegungen, Tänzen und freudigen Gesichtern der TrommlerInnen. Es ist keine Trance-Musik. Wir können das bei klarem Bewußtsein erleben und fühlen, den Atem des Lebens über Klänge und Rhythmen empfinden, die innere und äußere Natur und ihren Geist verstehen. Den besonderen Charakter dieser Gruppe  macht zudem aus, daß sie nur aus Frauen besteht und die weibliche Urkraft und  Wildheit, Feinheit und Liebe spürbar vermittelt.

Die Gruppe Tentekko Taiko

TENTEKKO formierte sich 1989 mit anfänglich  drei Mitgliedern. Heute besteht sie aus zwölf Mitgliedern, sechs Japanerinnen und sechs Deutschen. TENTEKKO trat 1991 zum ersten Mal öffentlich auf.

Tentekko Taiko Japanisches TrommelkonzertDie Leiterin der Gruppe, Monika  Baumgartl, Fotografin, ehemalige Stepptanzlehrerin und Dance Alive Spezialistin,  war von einem Konzert der Taiko-Gruppe "Kodo" 1988 in Düsseldorf so  begeistert und inspiriert, daß sie noch im selben Jahr nach Japan fuhr und dort die Gruppe auf der Insel Sado besuchte, um diese Kunst an der Quelle ihres Entstehens zu erfahren und zu erlernen. Während ihres Aufenthaltes auf Sado lernte sie  Mitglieder anderer Taiko Gruppen kennen und erhielt viele Einladungen. So konnte sie ihre Ausbildung bei so bekannten Gruppen wie "Miyoshi Daiko" in der Nähe Hiroshimas, ,Kotaro" auf der Insel Shikoku und dem "Ongaku  Musik-Center" in Matsuyama fortsetzen. Im Winter 1992/93 war sie Gast des San Francisco Taiko Dojos.

 

Tentekko Taiko Japanisches TrommelkonzertAuftritte

 

Mit der Gründung der Taiko-Gruppe TENTEKKO formierte sich  die erste Gruppe für das japanische Trommeln in Deutschland und Europa. Seit 1991 kann die Gruppe auf eine Vielzahl nationaler und internationaler Auftritte  zurückschauen, u.a.:

  • Alte Oper Frankfurt;
  • Deutschlandfest, Berlin;
  • Karate Kyokushin World Cup, Palais Omnisport, Paris; 
  • ARD: Geld oder Liebe;
  • Filmproduktion "Wilde Trauer", Musikhalle Hamburg;
  • Musee des Artes Asiatique, Nizza,  Frankreich; Europäische Karatemeisterschaften, Schöneberg, Berlin;
  • Sumo Weltmeisterschaften, Riesa;
  • EXPO 2000 Hannover
  • Fußball-Länderspiel, Frankreich-Belgien  in Paris;  Events und Produktpräsentationen im In- und Ausland, u.a. für Toyota-Deutschland,  Adidas, Volkswagen AG, Canon, ...........

 

 

 

WorldArt-Events – Laurenz Hildebrandt – 76530  Baden-Baden – T. 07221-55540 – F. 07221-395086
e-mail: laurenz.hildebrandt@t-online.de